Rezensionen

Auswahl



Anzahl der Kundenbewertungen
bei
amazon.de: 25 (Stand Mai 2006)
Davon 16 mal 5 Sterne *****

Nürnberger Zeitung
Die Lektüre von Winni Mühlbauers Buch "Ui! So einfach ist Laufen" ist
derart mitreißend, daß es einen hinaustreibt in Feld und Wald - oder zumin-
dest in die städtischen Grünanlagen. Mit seiner strahlenden Jogging-Laune
steckt der Autor den Leser an, baut ihm sein wohldosiertes Laufprogramm
auf und berät ihn auch in medizinischen und ernährungsphysiologischen
Fragen. [...]

MOTORRAD
Wenn nach feiertäglicher Prasserei das schlechte Gewissen nagt,
die frisch erworbenen Pfunde den Hosenbund spannen und der Weg
ins neue Jahr mit guten Vorsätzen gepflastert ist, wird es Zeit für "Ui! -
So einfach ist Laufen" Winni Mühlbauer, im Hauptberuf Werbetexter
und mitreißender Sprache mächtig, hat keines der üblichen Sportbücher
voller Trainingstabellen verfaßt, die nur Leuten helfen, die es eh nicht
brauchen. [...]

Wer in Form kommen möchte, aber bisher stets an sich selbst ge-
scheitert ist, findet in diesem Buch den lang vermißten Kick.

BUCHJournal
[...] Ich bin sicher, der Autor, im Hauptberuf Werbetexter, hätte
selbst Mark Twain mit seiner Begeisterung angesteckt.[...] So erfah-
ren Sie zum Beispiel, daß es am ersten Tag nicht darauf ankommt,
wie schnell Sie laufen (Sie können langsam wie eine Schnecke sein -
egal, was die anderen denken), sondern nur, daß Sie zehn Minuten
durchhalten. Ein äußerst genialer Trick. Haben Sie ausgelesen, fangen
Sie nicht nur sofort mit dem Laufen an, sondern wissen auch genau
Bescheid über die zweckmäßigste Kleidung, über Atmung, Ernährung/Trinken,
Laufen als Beruhigungsmittel, Verletzungsgefahren, und daß Frauen leistungs-
fähiger sind als Männer. Na bitte!


SPORT Kurier
"Ui! So einfach ist Laufen" - wunderbar motivierend

[...] Im lockeren Plauderton, ständig die Spaß-Komponente betonend -
so dürfte Autor Mühlbauer sein Ziel nicht verfehlen: zu motivieren.

Besonders angenehm: seine antiautoritäre Art im Dialog mit dem Leser.
Etwa im Kapitel Ernährung, wo er über die Vorteile von Müsli schwärmt,
ohne aufdringlich zu werden: "Aber warum sollten Sie etwas essen, was
dem Autor schmeckt, aber nicht Ihnen?" Empfehlen statt befehlen - das kommt
an. Wie das Gesamtwerk "Ui!"

Schweriner Volkszeitung
[...] "Ich bin in Richtung Englischer Garten gelaufen, der fast vor meiner
Haustür liegt. Aber ich habe es nicht einmal bis dorthin geschafft." Solche
Erlebnisse lassen viele Laufinteressierte resignieren. Auch Winni Mühl-
bauer hat das Laufen mehr als einmal aufgegeben. Schließlich aber hat es er
doch geschafft. Sein Erfolgsgeheimnis: Ganz einfach: Er hat die Ansprüche
an seine Leistung zunächsteinmal drastisch reduziert. "Zehn Minuten
langsames Laufen reicht völlig", sagt der gelernte Betriebswirt. Und wenn
der Autor vom langsamen Laufen redet, dann meint er auch wirklich ganz, ganz
langsames Laufen. "Der dümmst Fehler, den Sie am Anfang machen können, ist:
schnell zu laufen."

[...] "Ui! So einfach ist Laufen" ist ein herzerfrischend locker geschriebenes
Buch von einem, der weiß, wovon er spricht. Immerhin hat es der Autor
Winni Mühlbauer vom schwergewichtigen Anfänger mit "Schwabbelbauch"
schließlich nach einigen Jahren bis hin zum Marathon geschafft.


Texten & Schreiben
(unter: STILGENÜSSE)
So locker und leicht, wie der Autor das Laufen per Buch lehren möchte,
so locker und leicht schreibt er auch. Dabei hat er keinerlei Bedenken ge-
genüber Ungewöhnlichkeiten - bedachten Ungewöhnlichkeiten. Das
große Ui! auf dem Buchdeckel weist schon daraufhin.

Und er hat zugleich Sinn für Witz und sinnvolle Mehrdeutigkeiten.
Beispiel: Ein Buch, das Sie bewegenwird

Das erste Kapitel beginnt so: Achtung - ich falle mit der Tür ins Haus!

Guten Tag, hier bin ich, mitten in Ihrer guten Stube; und so
schnell werden Sie mich nicht mehr los. Sechst Montate lang
werden wir zusammen plaudernund hin und wieder gemeinsam
laufen. [...]

Das soll genügen. Sie haben bereits gemerkt: Der schreibt, wie ihm der
Schnabel gewachsen ist, über eine Sache, von der er aus eigener Erfah-
rung, auch als ehemaliger Anfänger, viel versteht, und er schreibt so, daß
es Spaß macht, in seinem Buch zu lesen.

Die Kunst, zu Leben
[...] Und tatsächlich hört man ihm zu wie einem guten Verkäufer; im Grunde
schon zum Kauf entschlossen, genießt man noch eine ganze Weile seine Argu-
mente, seine Formulierungskunst und seine - Begeisterung. Winni sagt uns
alles zum Thema: Kleidung, Gesundheit, Ernährung, die psychische Seite
des Laufens, die Risiken, und daß Frauen eher 100 Meilen laufen können als
Männer - konstitutionsbedingt! Und ganz nebenbei führt er den Leser Schritt
für Schritt durch die ersten Monate seiner Läuferkarriere. Am Schluß ist,
wer es richtig macht, schon 300 km gelaufen. Also - ui wie wär's?


Winni Mühlbauer - Trail Run Dießen 2014


(C) 2005 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken