Ein Wille, der nichts zu essen bekommt, bleibt schwach
- das Vitamin B1
Trainingsunlust, Müdigkeit, Muskelschmerzen - haben Sie damit schon Be-
kanntschaft gemacht? Sie müssen weder überarbeitet sein noch zu viel trai-
niert haben, auch ein Mangel an Vitamin B1 kann zu solch unliebsamen Zu-
ständen führen. Weniger deutlich wahrnehmbar - und nicht ungefährlich -
sind Störungen der Muskel- und Herzfunktionen - ebenfalls mögliche Folgen
von zuwenig Vitamin B1. Und fehlt unserem Gehirn dieser Oberzündmeister,
kann dies zu Entscheidungsschwäche, Vergeßlichkeit und Trübseligkeit füh-
ren. Sie erinnern sich: Die Gehirnzellen brauchen zur Energiegewinnung Glu-
cose. Fehlt jedoch das Vitamin B1, dann kann im Hirn Glucose nicht verwertet
werden. Dadurch wird der Willenstärke die Nahrung vorenthalten, aber auch
dem Nachdenken und sogar dem Hochgefühl. Gründe genug, so denke ich,
daß wir wie Bluthunde hinter dem Vitamin B1 her sein sollten ...

So - genug verraten! Mehr davon steht in: Ui! So einfach ist Laufen, bzw. im
Taschenbuch aus dem Rowohlt-Verlag - erhältlich bei amazon.de - So einfach ist Laufen